Chase Jarvis FRAMES: 2000 Pictures in 4 Minuten

Chase Jarvis hat aus sämtlichen Fotos, welche er in einem 5-Tage Photo-Shooting gemacht hat einen Film zusammengebaut.

Die Grundidee von Chase ist, dass man einmal alle Bilder sieht, welche an einem Shooting gemacht werden, auch jene, welche normalerweise nie das Licht der Welt sehen würden, weil etwas darauf nicht perfekt ist oder etwas Stört (zu viel Licht auf der Person, oder ein Teil der Blitzanlage, welche ins Bild ragt). Man kann die Abläufe und die kleinen Veränderungen zwischen den einzelnen Bildern sehen. Dies ist ein Prozess, welcher dem Betrachter oft im Verborgenen bleibt. Das Video zeigt in knappen vier Minuten 2000 Bilder, und somit auch einen guten Einblick hinter die Kulissen der Fotografie.

Technorati Tags: ,

[via CreativeTechs]

One thought on “Chase Jarvis FRAMES: 2000 Pictures in 4 Minuten

Comments are closed.