Wunsch Schloss 2015

Zägg Bumm, diese Events sind einfach immer rassig vorbei.

Vergangenen Dienstag ging im Rittersaal des Schloss Thun die erste Auflage des Wunsch Schloss über die Bühne. Spannende Wünsche und Ideen an die Politik aus der Bevölkerung wurden in mal mehr und mal weniger knappen 8 Minuten vorgetragen. Die Videos kommen in knapp 2 Wochen online. Die Post-Production läuft derzeit :)

Leider hatte man beim Bau des Schloss Thun nicht wirklich Nachhaltig gebaut. So musste ich zunächst 100 Meter Netzwerkkabel verlegen und Freileitungen bauen (zum Glück hat man dieses Handwerk ja gelernt) um eine Internetleitung für den Livestream hinzukriegen.

Im Vergleich zum TEDxBern habe ich das Livestream Setup geringfügig aufgebohrt und nehme den Ton nun über ein eigenständiges Mischpult. Somit hat man auch die Möglichkeit den Livesound zu Monitoren und kleine Anpassungen vor zu nehmen. Danach wird alles mit Wirecast auf Youtube rausgestreamt. Wirecast ist momentan mein neues Lieblingswerkzeug was Livestreaming betrifft, weil es einfach Funktioniert und nicht zickt wie der Flash Media Live Encoder (FLME).

Learnings:

  • Mehr Netzwerkequipment mitnehmen – 100 Meter Kabel führen bei gewissen Swiches zu lustigen Problemen
  • Ein gut eingespieltes Team bringt Ruhe in den ganzen Event.
  • Zu wissen das gewisse technische Dinge zuverlässig Funktionieren und sauber Zusammenspielen minimiert den Workload
  • Liveton != Saalton – Ich hatte regelmässig am Ton zu Schrauben da bei vielen Speakern die Stimme jeweils ein bisschen verändert werden muss
  • Da alle Bildsignale auf HDMI (respektive HDMI via SDI) basierten wünsche ich mir jetzt mal 2 EDID Boxen um die HDMI Ports besser anzusprechen

Merci an das beste Tech Team das man sich wünschen kann: Chrigu, Sändu, Bänz, Simu und Sändu von Decoy Collective und dem Tonmann des Abends Lüku!

Was ich euch vorenthielt…

…manchmal arbeite ich auch auf einer Baustelle – als Kameramann ;) Weitere Behind the Scenes Bilder gibts auf Facebook.

Und das Video das wir (Pilot: Michael, Kamera: Boris und meine Wenigkeit) mit dem Schnitzelcopter erflogen haben:

Deploying Sites with Drush – DrupalCon Amsterdam

With a fully packed room I had the opportunity to talk about Drush Deploy to the very interested crowd at DrupalCon Amsterdam. Thank you so much for attending my Session!

In my session i covered how we use Drush Deploy at Amazee Labs and what pieces of the puzzle need to put together. I also talked about limitations and future possibilities it brings to the table.

Please find the Slides here : http://s.nrdy.ch/drush-deploy-ams

Video

If you find some time please rate my session to provide feedback. I’d really appreciate it!

If you have further questions: Feel free to talk to me during the Conference. I’ll be near the Amazee Labs Booth or you can find me at the DevOps Track listening to the other interesting Talks.

RFC 2606

The Internet Assigned Numbers Authority (IANA) also
currently has the following second level domain names 
reserved which can be used as examples.
example.com
example.net
example.org

RFCs sind ja sozusagen mein ganz geheimes Hobby. Heute mit RFC 2606 mal wieder was gelernt.