[RISC @ AF2]

Sodele, die Alpenfrag 2 ist geschichte.

Vom Donnerstag abend bis am Samstag abend wurde im Lötschbergsaal in Spiez gezockt was die Maus hergab (naja meine Maus verabschiedete sich während einer Quakesession :-(

Es wurde viel gezockt von UT2004 über Quake, Battelefield, Counterstrike Source, Pong, Warcraft etc etc. es war geil

Stromausfälle gab es nur in einer Reihe (wobei auch dieser nicht so lang war)

Das Netzwerk war zwar ~9 Stunden fast tod (die Reihen funktionierten aber noch).

Während dieser Zeit kümmerten sich Planetbuster, Aschi und ich sich um die NW Probs und die Konnten gegen 0400 endlich gefixt werden und wir konnten wieder in den Normalbetrieb schalten :-)

Im Quaketournament (danke an Nyffi) haben wir beide zusammen unser glück versucht. Nach einem Ernüchternden Trainingsmatch gegen Gummibaer (seines zeichens Professioneller Quaker) überlegten wir uns nochmal am Match teilzunehmen, aber taten es Trozdem.

Wir kamen eine Runde weiter dank einer Freeround *g*

Danach durften wir gegen St Luciferis und GhostFlame auf CTF1 einmal 10 zu 0 verlieren und auf CTF2 4 zu 10. Dann wars aus für uns *g*

Natülich hatten wir keinen schriis gegen Gamer welche das game schon länger zocken!

Der Olympische Gedanke -> Dabeisein ist alles

zählte und dann war uns auch diese Niederlage egal *g*

Danach hatten wir am nächsten Tag noch ein Match gegen Garret was auch relativ in die Hose ging (ich überlege mir immer noch ob ich evtl zu verpennt war…)

Später war noch das MotoGP Tournament angesagt, es rockte wie eh und je! Da das game aber immer noch nicht mein Spiel ist geht diese Runde wirklich aufs konto Funturnier ;) nach der Quali war ich draussen.

Die Reklamationen betreffend den CRT Bildschirmen, bei welchen sich die Wörter “Bäsch-T ist gestürzt” eingebrannt haben bitte an crt_problem@localhost.ch schicken ;)

Naja das ist es vorerst mal von hier…

werde den Text noch weiterschreiben…

CU