[RISC @ Netgame II/2005]

Als erstes mal Sorry. Ich weiss das dieses Review viel zu spät kommt…

Am 3. Juni punkt 1800 öffnete die Netgame II/2005 ihre Tore. Die NGII/2005 fand in der Villa Stucki statt, jene Villa welche schon zu früheren Zeiten einige Netgame Conventions beherbergt hatte und mit dem speziellen Charme (welcher eine Villa so an sich hat) eine unvergessliche weitere Netgame bescherte.

Rayden, Angel und das Restliche Organisations-Team haben einmal mehr alles gegeben, um diese Netgame perfekt zu machen. Das Netzwerk hielt (trotz erhöhtem Broadcast [wie AF2 lehrt]) sämtlichen Belastungen stand.

Ein weiser Prohpet aus dem Raume der DOD's hat einmal gesagt.

Sit dr elei oder sit dr z dritt, dir bruchet Gigabit

Und genau das hatten wir auch ;-)

Einiges war anders an dieser Netgame, da wir nicht einen grossen Saal Bevölkerten sondern die 3 Stockwerke und deren Räume. (Raum Blau war die RISC Base)

Von RISC waren anwesend: Nyffi, Nora, JayCee, Hugo, Quicki [unser damaliger Trial Member], und meine wenigkeit.

Das Stromnetz war perfekt, im Raum Blau hatten wir keinen Stromausfall.

Später dann bei der Preisverleihung, nachdem Angel jemanden geweckt hatte wurden die Verschiedenen Preise für die Gewinner ausgeteilt (erster im Quake III Arena war einmal mehr einer der DarkLords nähmlich Lord of Heaven)

Positives

+ Special Feeling in the Maniac Mansion

+ Good Network

+ Good Power Supply

+ good People

Negatives

– nothing

Die Netgame Rockte wie eh und je! Ich freue mich schon auf den September in Thun wenn es heisst “Welcome to the Netgame Convention III/2005 in Thun”

in Thun”