Mite – Zeiterfassung == DynaMite?

Heute Morgen ist mir Mite zum ersten Mal im Feed-Reader aufgetaucht, heute Nachmittag mehrten sich die Einträge in verschiedenen Blogs.

Bei den Popnutten findet man unter dem Titel “How to promote your Startup Webapp” eine Anleitung wie man eine Webapplikation wie Mite promotet (in diesem Falle die eigene). Den Zweiten How-To-Promote-Punkt nehme ich mir mal zu Herzen: “2. Get other bloggers, too.”

Aber was ist Mite? Bei Mite handelt es sich um ein webbasierendes Zeiterfassungstool, für Freelancer und kleinere Unternehmen.

Der erste Eindruck ist durchaus positiv und das Tool gefällt mir bis jetzt sehr gut. Die Entwickler streben einen offenen Dialog mit den Benutzern an, um es möglichst auf den Benutzer zuschneiden zu können. Ob Mite das zeug zum (Dyna)Mite hat ist jedem selbst überlassen.

Ob Mite kostempflichtig wird, lassen die Entwickler zurzeit offen. Sie behalten sich aber vor, das tool in ein paar Monaten kostenpflichtig anzubieten. (Gemäss einem Kommentar im Superdeluxe Weblog)

Hat es jemand bemerkt? Mite ist nicht “beta”! Sind das bereits Folgen des Jahreswechsels?

Mite Banner