Jahresrückblick 2007

Es ist wieder einmal der 31. Dezember 2007 und mein Handy ist Stumm geschaltet, da sonst der Vibrationsalarm längst heiss gelaufen wäre.

Ich habe mir die Freiheit genommen mich der “Schöne Festtage”-Posterei über die Weihnachtstage fernzuhalten. Da ich aber nicht ganz still sein kann schreibe gibt es hier von mir gegen ende Jahr auch noch einige Zeilen zu Lesen.

Rückblickend kann man sagen, dass das Jahr 2007 anstrengend war, im Gegenzug jedoch aber mit vielen schönen Momenten belohnte.

Schöne Momente wie die Übergabe des Fähigkeitszeugnis für die bestandene Lehre als Informatiker oder die Präsentation der Individuellen Projektarbeit mit einem schrottreifen Notebook über die Bühne gebracht zu haben (mein Bildschirm war defekt und ich präsentierte auf “Blindflug” – überflüssig zu sagen das ich bis zum Anschlag aufgeregt war). Als Highlight aus dem 2007 kann ich auch das Gurtenfestival zählen, obwohl es viel zu viel geregnet hat waren die Musik und die Stimmung genial. Weiter zähle ich auch den spontan Trip nach Berlin (Planungsbeginn Freitagabend – Abreise Montag in der früh) zu den besseren Ideen, welche ich im 2007 hatte ;-)

An den warmen Sommer Abenden zog man sich gerne noch zurück und Brätelte und Grillierte was das zeug hielt. Danke allen welche dieses Jahr etwas zum gelingen der unzähligen Projektli, Ideen und Vorhaben beigetragen haben. Eigentlich wollte ich jetzt einige Leute aufzählen, jedoch unterlasse ich dies jetzt, da ich sowieso einige Vergessen werde (welche dann später unter Umständen beleidigt reagieren ;-) )

Ich höre jetzt auf dich lieber Leser mit Belanglosigkeiten aufzuhalten und wünsche einen guten Übertritt ins Jahr 2008.

Ich verziehe mich für die letzten Stunden 2007 in die nähe einer Tanzfläche.

dsc_2246.jpg