Wankdorf Club – Grand Opening

Seit langem wurde in der berner Club- und Event-Szene gemunkelt und Gerüchte verbreitet, dass sich die Balken bogen. Unterdessen wurde aus den Gerüchten Fakten.

Nachdem es mit der Ausgangs Szene Bern in der letzten Zeit relativ steil abwärts ging – jünger des flüssigen Clubs werden dieser Tatsache jetzt garantiert entgegensprechen – gibt es wieder einen Rutsch.

Im Wankdorf Center öffnet heute Abend der lange diskutierte Wankdorf Club seine Türen.

Die Gesamtbaufläche des Clubs umfasst ungefähr 1500 Quadratmeter und investiert wurden rund 4 Millionen Franken.

Am Dienstagabend hatte ich die Gelegenheit mir ein zweites Mal einen tieferen Einblick in den Club und die Räumlichkeiten zu verschaffen. Der Fortschritt am Bau war gewaltig (verglichen mit der Erstbegehung vor ein paar Wochen) und vielerorts wurde noch am letzten Schliff gearbeitet.

Das man in der heutigen Zeit nicht einfach einen 1500 Quadratmeter Floor baut ist klar. Daher ist das Konzept des Clubs auf Vielfältigkeit ausgelegt. Gepflegte Party, Firmenevents oder auch Konzerte sind jederzeit realisierbar. Jünger der Schihüttenathmosphäre sowie Besucher welche lieber gepflegte Loungestimmung bei gemütlicher Musik bevorzugen kommen auf Ihre Kosten.

Heute Abend ist ab 18.00 das VIP-Appero, und wie man dem Beitragsbild entnehmen kann hab ich das Glück eine dieser VIP Einladungen für 2 Personen zu Besitzen. Bewerbungen sind jederzeit willkommen, Frauen werden bevorzugt behandelt ;-)

Wankdorf Club - Grand Opening - VIP Einladung

2 thoughts on “Wankdorf Club – Grand Opening

  1. Huuui wenn ich das vorher gewusst hätte…. nun ist es zu spät :( Aber deiner Meinung zum Club kann ich mich anschliessen. Ein sehr genialer Club mit einem neuen (Bargeldlosen) Bezahlungssystem.

  2. Naja zu spät ist es nicht, der Club ist nach wie vor geöffnet ;-)

    Das Bezahlungssystem ist zwar noch ein bisschen Verbesserungswürdig (Abrechnungsgeschwindigkeit, Checkout beim Verlassen des Clubs), jedoch geht es in eine Richtung, welche mir gefällt.

    Kollege eMeidi hat zwar Bedenken gegenüber der Kreditgesellschaft geäussert. Jedoch mit ein bisschen GMV (Gesunder Menschen Verstand) sollte dies kein Problem sein. Aber eben dieser ist bei einigen nicht mehr vorhanden wenn die frühen Morgenstunden anbrechen ;-)

Comments are closed.