Back to Army – cp rens FA 64

Ja schon ist es wieder soweit, die sechseinhalb Wochen zwischen ende der RS und dem WK sind wie im Zeitraffer vergangen und das Dasein als Zivilist hat grösstenteils wieder Einzug in den Alltag erhalten.

Die letzten beiden Arbeitstage waren geprägt durch Abschliessen von kleineren Arbeiten, Übergeben von Pendenzen und vieles was geklärt werden musste, dass irgendwie alles während den nächsten Wochen in geregelten Bahnen läuft.

Der erst kürzlich im Schrank verstaute TAZ liegt bereit um morgen meinen Dienst anzutreten. He we go!

Was steht bevor?

Jetzt stehen zuerst einmal 2 Tage technische Ausbildung auf dem Plan. Wir werden auf den aktuellsten Stand gebracht was sich seit der RS verändert hat. Für den jüngsten Jahrgang wird wohl nicht viel Neues drin sein. Für diejenigen die schon mehrere WKs absolviert werden wohl mit einigen Neuerungen konfrontiert.

Und du schreibst noch?

Sicher! Gute Angewohnheiten soll man doch bekanntlich beibehalten, daher gibt es auch während dem WK Wöchentlich ein Lebenszeichen von mir.

Ich wünsche noch eine schöne Woche.

Bild zu Beitrag "Back to Army - cp rens FA 64"