On the Road – SwissAwards 2009

Kürzlich habe ich gesagt, dass ich im 2009 wieder vermehrt für Imagepress unterwegs sein will. Das habe ich gestern bereits zum ersten Mal in diesem Jahr in die Tat umgesetzt.

Bewaffnet mit meiner Kamera, genügend Ersatzakkus und relativ festlich Gekleidet begab ich mich an den Roten Teppich an die SwissAwards.

SwissAward 2008 - Roter Teppich

Ich war etwa eine halbe Stunde zu früh Vorort, zu früh um sich den Medienpass zu holen. So nutzte ich die Zeit das Gelände um die Eishalle zu besichtigen und erhaschte bereits einen Blick auf den roten Teppich, jedoch war da der Aufbau noch im vollem Gange. Ich ging wieder zum Medienschalter welcher eigentlich nächstens bereit sein sollte…

Im Büro brannte aber noch nicht einmal Licht. Warten in der Kälte war angesagt. Zum Glück war noch ein Journalist anwesend, welcher nicht gerne Wartete und kurzerhand die Mediencheffin des Anlasses zum Schalter zitierte.  Plötzlich ging es schnell zur Sache und ich stand mit Medienpass ausgestattet im Medienzentrum und wärmte mich mit einem Kaffee auf, bevor ich mich an den Roten Teppich stellte und die Schweizer Prominenz ablichtete.

Im Vergleich zum Jahr 2006 war der Medienbereich grösser angelegt und die Fotografen und TV Leute hatten die ganze Länge des roten Teppichs zur Verfügung. Dies tat aber nichts zur Tatsache, dass es draussen extrem Kalt war ;-)

SwissAward 2008 - Show

Nach dem Roten Teppich ging es Ab ins Studio wo auch schon bald die Live-Übertragung des SwissAwards startete.

Einziges Manko war der Weg vom Medienzentrum zum Studio. Die Medienleute mussten gesammelt vom Medienzentrum ins Studio und zurück gebracht werden. Weil es wohl in den vergangenen Jahren öfters mal einen “verirrten” Journi gegeben hat welcher dann den Promis in der Backstage Area aufwartette. Henusode solange es nichts tragischeresist.

Fotografen am SwissAward 2008

Am Schluss durften die Fotografen vorne an die Bühne um von der Schweizerin des Jahres Eveline Widmer-Schlumpf und den anderen Awardgewinnern Bilder zu machen. Das Bild oben zeigt ungefähr die Horde welche unaufhörlich den Auslöser betätigte.

Ja ja die Fotografen – ein spezielles Volk ;-)

Die Bilder des Abends findet man übrigens auf meinem Bildarchiv bei IMAGEPRESS.

Bild zu Beitrag: "On the Road - SwissAwards 2009"

4 thoughts on “On the Road – SwissAwards 2009

  1. Sarah says:

    jaja, die Fotografen – ein spezielles Volk. DA kann ich nur zustimmen. Standen uns am roten Teppich immer im Weg ;)

  2. Tja Sarah so kanns gehen ;-)

    Auf deiner Seite waren weniger Fotografen als auf der anderen okay dafür waren es etwa 4 Kamerateams ;-)

    Schau mal in die aktuelle Schweizer Illustrierte… evtl siehst du dich sogar ;-)

Comments are closed.