Abt. Motivationskurve

Ja mit jeder Projektarbeit wieder das selbe oder? Nach einer zuerst massiven Euphorie kommt das Tal der Entäuschung und dann gelangt man auf den “Pfad der Erleuchtung”. Irgendwie wusst ich doch, dass ich den Hype-Zyklus mal anwenden kann. Jedenfalls visualisiert die Grafik die Git Commits pro Tag über die Zeit der Arbeit. Fazit: es geht aufwärts

Wer das auch machen möchte kann das sehr einfach mit folgender Kommandozeile

git log --pretty=format:'%ad' --date=short | sort | uniq -c  |sed 's/^[[:space:]]*\(.*\)[[:space:]]*$/\1/' | sed 's/\ /;/g '

Das kann man danach in eine CSV Datei umleiten und in der Tabellenkalkulation seiner Wahl darstellen lassen.

Zum Projekt: Momentan drehe ich in der Realisierung meine Runden. Mein Cloud Prototyp steht und funktioniert wie ein Prototyp das eben so tut. Was bedeutet, dass es noch viele Ecken und Kanten abzurunden gibt und das ganze System möchte noch irgendwie dokumentiert werden.