“Gang ga wähle!” und NDG

2015-10-12 21.49.14

“Geht und wählt” hat der Herr Bucher gesagt. Zägg erledigt.

Profitipp: Bis  heute Abend hat der geneigte Wahlberechtigte zeit brieflich zu wählen. Und kann danach am Wochenende gemütlich im Bett bleiben. #lazyvoting sozusagen.

Nebenbei lege ich dir lieber Leser ans Herz, eine Unterschrift gegen das neue Nachrichtendienstgesetz (NDG) lockerzumachen.

2 thoughts on ““Gang ga wähle!” und NDG

Comments are closed.