Kurzkritik: Denk ich an Deutschland in der Nacht

Für Liebhaber von: Techno, Arte Dokumentationen und langsamem Schnitt

Eine Dokumentation die Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Ata, Roman Flügel, David Moufang. Teilweise verlieren sich die Herren während den Interviews ein bisschen. Alles in allem aber ein ganz guter Film welchem es gelingt für einmal nicht Berlin-Zentrisch zu sein ;)

One thought on “Kurzkritik: Denk ich an Deutschland in der Nacht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *