398, 399, 400 – Mäude mi ab!

Meine Diensttage sind geleistet! 400 Diensttage = 5 WEF Einsätze, ein Übungs-WK, ein paar einzelne Tage in Vorkursen.

400 Tage in der Schweizer Armee führen fast zwangsläufig zu mindestens 400 Geschichten, die man erzählen kann. Während meiner Dienstzeit habe ich interessante Menschen kennengelernt, welche mir über die Jahre erhalten blieben. Zufällig ausgewählte Teams gebildet und während den WEF Einsätzen geführt oder auch mal ganz offen gewisse Befehle und Weisungen hinterfragt (sorry, notsorry) – einige werden sich an die eine oder andere Story erinnern und sich über das Erlebte amüsieren.

Nach vielen WKs im Feld mit der Nachrichten Abteilung 6 konnte ich bei der Truppenzeitung Cuminaivel als Fotograf in einem anderen Umfeld meine Stärken einbringen, was auch seinen Reiz hatte und eine ganz andere Seite des Militärs hervorbrachte.

Vergangenen Dienstag gab ich mein Militärmaterial ab. Nach einem letzten Fahnenmarsch im Achtung wurde die knapp 300 Mannen und Frauen aus der Wehrpflicht entlassen.

In diesem Sinne, mäude mi ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *