Podcasts für die verregneten Sommerferien

Ehm ja, es ist minim regnerisch derzeit. Perfekt um ein paar Podcasts zu hören oder? Hier meine Favoriten die ich in den letzten Wochen gehört habe.

Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Die sechsteilige Dokumentar-Podcast-Serie “Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?” erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Fall des ehemaligen Radiomoderators Ken Jebsen, der in den letzten Jahren zu einem der einflussreichsten Verschwörungstheoretiker Deutschlands geworden ist. Wie konnte es dazu kommen? Was ist mit Ken Jebsen passiert?

Cui Bono erzählt aber auch die Geschichte vom Einfluss der Algorithmen von YouTube und Facebook auf die Verbreitung von “Fake News”, vom erstarkenden Populismus in unserem Land, von systematischer russischer Desinformation, vom Erfolg von Verschwörungstheorien – und wie all diese Kräfte in Zeiten von Corona sich gegenseitig verstärken und unsere Gesellschaft destabilisieren und beschädigen.

Zu hören gibt es den Podcast auf Podigee oder auch über öffentliche Podcast Verzeichnisse. Der sechsteilige Podcastserie zeigt den Werdegang und die internationalen Verflechtungen von Verschwörungserzählungen bis zur Querfront auf. Fesselnd, denn es hat auch mir gezeigt, dass diese Formate und Akteure nicht einfach so aus dem nichts erschienen sind, sondern über Jahre.

Die sechs Teile sollte Mensch nicht an einem Riemen durchhören, ansonsten schreib mir einfach eine Nachricht und ich schicke dir ein Katzen-Gif zurück.

Podcast Link zuCui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen

Bilanzskandal, Wirtschaftskrimi, Spionage-Thriller – im berühmt berüchtigten Fall um den Finanzdienstleister Wirecard kommt alles zusammen. Dem früheren Dax-Unternehmen sollte die Zukunft gehören, doch dann krachte im Juni 2020 das Lügengebäude zusammen, als auffliegt: 1,9 Milliarden Euro fehlen. Heute sitzt der ehemalige Vorstandschef Markus Braun in Untersuchungshaft, nach seiner rechten Hand Jan Marsalek wird weltweit gefahndet. Der Spotify Original Podcast “Wirecard: 1,9 Milliarden Lügen”, produziert in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung, rollt den Fall Schritt für Schritt auf, schaut in die noch dunklen Ecken und versucht die Frage zu beantworten: Wie konnte das alles passieren?

Diesen Podcast gibts leider nur über Spotify, lohnt sich jedoch sehr! Und wer noch nicht genug hat kann sich das etwas ältere Neo Magazin über Jan Marsalek gönnen.

Podcast Link zu Wirecard 1.9 Milliarden Lügen

Wie kann ich was bewegen?

Wie wird aus politischem Protest politisches Handeln? Wie kann ich als einzelner Mensch Einfluss nehmen? Kurz gesagt: Wie kann ich etwas bewegen?
Darüber spricht der politische Aktivist Raul Krauthausen in diesem Podcast mit Deutschlands bekanntesten Aktivistinnen und Aktivisten.

Raul Krauthausen trifft interessante Menschen und unterhält sich über die verschiedenen Formen vom Aktivismus.

Podcast Link zu Raul Krauthausen – Wie kann ich etwas bewegen?

Einmal mit und einmal ohne

Im April 2021 rief ich mit Lenard Baum den Podcast “Einmal mit und ohne” ins Leben. Ein Podcast bei dem wir die Themen miteinander besprechen, die uns (und vielleicht auch andere junge und junggebliebene Menschen) beschäftigen. 

Es geht um Musik, Trends, Sport, Politik, Essen, das Boomer da sein und unsere persönlichen bünzligen Gewohnheiten. 

Der Podcast an welchem die Jana mitarbeitet. Obacht, der Podcast ist Schweizerdeutsch, jedenfalls wenn Jana spricht 😉 Jana und Lenard besprechen alle möglichen bünzligen und unbünzligen Themen.

Link zum Podcast Einmal mit und einmal ohne

One reply on “Podcasts für die verregneten Sommerferien”

Comments are closed.