[$me @ museumsnacht]

Howdy dudes.

Am Freitag war ja bekanntlicherweise wieder einmal Museumsnacht, was man sich nicht engehen lassen darf…

Die Stadt war wunderschön (zwar relativ kitschig aber trozdem schön) ausgeleuchtet…

Nachdem man nach fünf uhr das wochenende auf der Grossen Schanze einläuten liess begann der Abend und wir verschoben uns richtung innenstadt… wobei ich kurz nach hause ging und danach (mehr oder weniger schnell) wieder bei der gruppe war 😉

Navigation ist, wenn man trozdem hinkommt.

Naja dann machten wir es uns auf dem Bundesplatz jemütlich 🙂 War eine wirklich geniale Stimmung…

Später mussten dann einige schon wieder nach hause (immer das BEO unglaublich!) also waren wir um punkt 12.00 noch zu dritt und nicht mehr zu sechst… Nyffi musste leider auch schon relativ früh den Ordenskreis verlassen weil er am Samstag schon wieder früh auf musste.

Bene es ist 12.15 und wir sind noch zu zweit (Hugo und ich)

ich hab hugo einen kleinen imput

mov to Shishabar ?

Er gab mir ein

ACK mov to Shishabar

zurück und wir begannen richtung Altstadt davon zu rushen 😉

Nach dem Zytglogge fanden wir unter der Laube eine grössere Menschenansammlung, was dem prüfenden Blick von Hugos auge natürlich nicht entgieng, es war ein Kino…

Wir gesellten uns zu den Pausenmachenden-Kino-Besuchern (ca 6-8 leute) wir stockten die Besucheranzahl für den 2ten Teil (oder heisst das CD2 😉 ) des Films (Meet the Fockers) auf 12 personen auf 😀

Nach dem der Film fertig war bewegten wir uns langsam aber sicher wieder richtung Banhof und warten dort noch auf Hugos Moonliner… unterdessen fuhr sich ein Taxi gerade eine Martiniflasche ins hintere Rad was uns mit folgenden Geräuschen signalisierte das der Junge ab jetzt einen Platten hat *g*

*klirr**knack**pffffffffffffffffffffffffffffff* und kurz darauf *schlap schlap schlap schlap* der Taxifahrer fur einfach so weiter (grüsse an die anno dazumal schönen felgen 😉 )

Sodeli das wärs mal vom Freitag 😉

Bis spätder dann mal…

[$me @ stressed]

So bin fertig mit lernen und vorbereiten für (nein nicht morgen) für später 😉

Argl hat das lange gedauert.

Zum glück hab ich ab heute abend wieder eine woche Ruhe von der Schule…

Heute noch die Englischpräsentation über Datamining

und noch die Physikprobe und dat issses 😉

> über das Datamining werde ich in der nächsten zeit evtl noch ein Whitepaper online stellen. Stay Tuned

Montag lief sehr gut, aber einfach alles relativ stressig momentan…

Over and out… gute Nacht

[Maximus @ Clustererror]

Sehr geehrte Damen und Herren, das grosse Datensplittern hat wieder begonnen!

In beiner Arbeitsstation verabscheidet sich gerade die 80GB Platte.

Momenane Laune _: Getrübt

Momentane Beschäftigung_: Backup der Daten

EDIT das niemand Fragt: NA KLAR IST ES NE MAXTOR wie könnte es auch anders sein 😉 Ich liebe diese Platten… wirklich sie kosten fast mehr als Hitachi und Co, geben bei meinem Gebrauch nach ca 1-2 Jahren den Geist auf und RMA ist auch nicht 😉

DANKE MAXTOR ich hab euch auch lieb …

[Ear @ CDTIPP & Weekreview]

Helau wieder einmal

Es ist FREITAG, und das heisst soviel wie ? Na na jaaa genau das Wochenende steht vor dem Fenster (oder war’s das Garagentor)

Was ich eigentlich sagen will, diese 2 Alben

Moby -> Hotel



und

The Chemical Brothers -> Push the Button



sind geniale Alben reinhören lohnt sich!

Momentane Stimmung _: Sehr gut

Sleep Counter _: *zZzZZZZzZZz* noch müde von gestern…

Momentan gehörte Musik_: Moby, Chemical Brothers, Chillout Musik

>>>>Nun zum Weekreview

Also Montag : Schule (war gut lief auch gut daher Perfekt)

Zum Dienstag: Lief grösstenteils gut, kleine ärgenisse wegen der ewigen Probenwelle im ABU (Allgemein Bildender Unterricht)

Mittwoch : Working -> Lief gut genug Arbeit, Prädikat GUT 🙂

Donnserstag : WEXPO Als Helfer (Umbaucrew). Ich hatte zeit den Vorträgen zuzulauschen und konnte danach noch interessante Gespräche mit den Ausstellern führen, unter anderem waren Vertreten Fluke, Wistec, Airdefense, Freifunk, Netcor und Omicron.

Freitag: Heute 🙂 Angenehmes Call Volumen, teilweise relativ Anspruchsvoll (umso interessanter die Lösungsversuche)

Nebenbei kämpfe ich noch mit dem Design der Gallery rum welche ich früher bereits einmal erwähnt habe… es gibt einige Fehler und noch tonnenweise TodoPoints zu bewältigen… wir werden das aber schaffen momentan sind wir an der Verschmelzung der Idden welche wir (Mr.Deamon und Ich) getrennt voneinander ausgecodet haben.

So das ist es für heute.

Ach noch etwas.

Ich wage einen Blick in die Zukunft dieses Blog's

Ich werde die Kategorien neu einteilen und das Blog für vielerlei nutzen: Geschichten die das Leben schrieb, Interessantes aus der Musikszene und etwas aus der IT Welt darf auch nicht Fehlen.

Also … bis später lieber Leser…

Tschüss

EDIT

Lest mal das Heutige Freitagsbit irgendwie hat Bruno den Nagel einmal mehr auf den Kopf getroffen! [weiter zum Freitagsbit]