Botellón – Wenn Social Networking zum Selbstläufer wird

Letzte Woche habe ich zum ersten mal davon in der Zeitung gelesen. Die Rede ist vom Botellón, dem gemeinschaftlichen Saufgelage 2.0 . Angerichtet ist das ganze relativ einfach. Man erstelle bei Facebook (kaum ein anderes Netzwerk hat eine so hohe Benutzerdichte erreicht) eine Veranstaltung an einem öffentlichen Platz und lade möglichst viele Freunde ein die […]

meinVZ – Alleine in Einsamkeit sozial Netzwerken

Social Networks sind ja etwas schönes. Man hat Freunde und Bekannte, trägt je nach Community die Vorlieben, Abneigungen, rockstarähnlichen Exzesse oder Aus- und Weiterbildungen ein. Nun denn. Studis hatten bisher ihre eigene Spielwiese bekannt als StudiVZ. Gestern Abend machte mich eine charmante Kollegin darauf aufmerksam, dass ich mich nun auch registrieren könne, zwar nicht auf […]