Deetron @ Moving Livid, Via Felsenau


Ich war letztes Wochenende mal wieder Unterwegs. Hier mal ein erstes Bild, dass es hier nicht so langweilig wird. Damit ich mal wieder etwas kreatives zu tun hatte versuchte ich einmal nicht mit stationärem Blitz zu fotografieren sondern mit entfesseltem.

Auf dem Bild ist DJ Deetron zu sehen und oben die Visuals von Bildstörung.

Strobist Info : SB-800 @ 1/128 oder 1/64-3 auf der linken Seite (in der Hand gehalten) optisch ausgelöst durch Kamerablitz 1/128 -3

Via Felsenau schliesst per Ende 2007

Was bereits seit einigen Monaten durch die Szene geisterte, wurde heute bestätigt. Die Via Felsenau schliesst per ende Jahr seine Pforten, und wieder einmal geht ein gutes Stück Clubgeschichte zu ende.

Liebe Leute, liebe Freunde der Via
Nach 15 Jahren wird die Via Felsenau Ende Jahr ihre Pforten schliessen und damit aus der Berner Klub-Landschaft verschwinden. Die Lokalität am Spinnereiweg wird bis auf weiteres nicht als Klub weitergeführt werden. ammonit beendet damit seine Tätigkeiten als Klub-Betreiber und wird sich fortan auf Events und Gastronomie konzentrieren. ammonit Events wird die bereits etablierten, öffentlichen Musik-Grossanlässe auch weiterhin durchführen und kontinuierlich ausbauen.

GlĂĽcklicherweise fĂĽhrt Simon Ragaz die Grossevents (unter anderem auch in der Grossen Halle, Reitschule Bern) weiter.

Alles ist im Fluss, und der Platz Bern wird als Ort für mittelgrosse Veranstaltungen langsam sehr schwierig. Was bereits in anderen Blogs schon einige Male (unter anderem bei Morphi, dem PG Blog Watchblog und bei Mario [Ich finde die passenden Artikel leider nicht]) thematisiert wurde trifft langsam ein. Das Partyvolk findet an den gängigen Bar & Pub Veranstaltungen mehr gefallen. Wobei auch diese Veranstaltungen teilweise weniger Anklang finden als bisher. Ich will hier aber nicht schwarz Malen eventuell bringt der Rutsch, wieder eine grössere Umstellung in Bern. Kommt Zeit kommt Rat.