New York – Big City Life

NYC - CAB Timesquare

Mein erstes Lebenszeichen aus New York. Wir haben uns hier unterdessen gut eingelebt. Und haben sogar in Rekordzeit das Jetlag überwunden. Es gibt viel zu sehen und zu erleben hier. Schon nur die Tatsache das in dieser Stadt mehr Leute leben als die ganze Schweiz beherbergt muss man sich erst einmal bewusst werden. Aus diesen Gründen wird hier auch anders gelebt und anders an Probleme heran gegangen als man das in der Schweiz machen würde.

Dank der teils sehr ungewohnt aufgeschlossenen Art der hiesigen Locals kommt man schnell ins Feeling der Stadt rein und findet sich an Plätzen welche man sonst als Tourist nicht sehen würde.

Mehr gibt es bald ;-) Es ist unterdessen 0500 morgens und ich hau mich mal ins Bett.

9 thoughts on “New York – Big City Life

  1. Ein brüllendes Holdrio nach NYC

    Wünsche Euch ‘Touristen’ ;) weiterhin einen tollen Aufenthalt in der dichtbesiedelten Stadt :)
    Ich will auch mal dort hin, aber erst dann wenn wieder Eishockey gespielt wird =)

    Gruess us dr Schwiiz

    Martin

  2. Ach ja, den Jetlag hat man doch erst wenn man wieder nach Hause fliegt, oder. Bei mir ist das auf alle Fälle immer so.

  3. Bäschtu E. says:

    NYC rocks!

    ich wünschte ich könnte auch wieder mal ‘abhängen’ im central park…

    der Jetlag war wohl vom Tag vorher :-)

    falls du den local ‘mecca don’ triffst, sagst du ihm einen gruss.

    ach ja, verpass es nicht, dich am broadway bei der Army zu melden ;-))

    viel spass @big city
    bäschtu

  4. @ Martin : Thx ;-) Naja musst du unbedingt mal machen.

    @ Rouge : Du hattest deinen spass :-p jetzt sind mal andere dran ;) Und das Rückflug-Jetlag werd ich wohl noch auskosten dürfen. RedBull wird aber übers schlimmste wegtrösten.

    @Bäschtu: Hehe, naja Central Park ist schön, wenn man ihn nicht unterschätzt (das ding ist unheimlich lang zum durchlaufen)

    “mecca don” hab ich noch nicht getroffen ;-)

    Die Army würden mich wohl gerne Anwerben und mir dafür eine Greencard spendieren. Problematisch wirds eher wenn ich zurück in die CH kommen würde so vonwegen Fahnenflucht und Litanei ;)

  5. isa says:

    heisses foto! ich sag’ dir dann am montag, ob man die fehlenden stunden noch sieht, hehe :)

  6. Dädi says:

    @ Bäschtu

    das mit dem Rückflug-Jetlag wird ja sicher spannend (so wegen Sonntag +1) höhö und grins bleibt wohl unser Geheimnis

    Gruss von zuhause

Comments are closed.