#Studiokurs = Elinchrom, Phottix, Strobist und Spass ;-)


(Bild: Ralph Hutter – Pixelfreund)

Frau Pictura hat ja schon den einen oder anderen Fotokurs angerissen. Am Samstag stand der erste Studiokurs auf dem Plan.

Zuerst gab es einen ausführlichen Theorieteil welcher das Blitzen mit den Studioblitzen sowie das Blitzen mit den Speedlights veranschaulichte. Ums Studiolicht kümmerte sich Barbara und um die kleinen härzigen Speedlights – also das Strobisten – kümmerte ich mich, da ich auch schon einige Bilder mit “leichtem” Material geschossen habe.

Danach machten sich die Teilnehmenden mit viel Elan daran Lichtsituationen zu bauen, Dosen und Verpackungen abzulichten, Portraits zu schiessen und vieles mehr.

Danke an die Teilnehmenden : RalphPhilip,MarkusPascalAndreas und Michel

Wer jetzt auf die Ergebnisse des Studiokurses gespannt ist darf, sich gerne auf dem Studiokurs Flickr Pool umschauen.

2 thoughts on “#Studiokurs = Elinchrom, Phottix, Strobist und Spass ;-)

  1. Vielen Dank für deine Hilfe und deine Strobist-Präsentation. Ich bin und bleibe eine Studioratte (naja, oder verwende die mir vertrauten Akku-Genis draussen), aber die Speedlights haben mein Interesse geweckt. Vielleicht gehen wir ja mal auf Speedlight-Tour zusammen? =)

  2. Obwohl ich das Studio sehr mag, bevorzuge ich für unterwegs doch die leichten und praktischen Speedlights. Mit einigem Zusatzmaterial wie einer faltbaren Softbox und Funkauslöser lässt sich damit so einiges machen.

    Schliesse mich einer allfälligen Speedlight-Tour gerne an.

Comments are closed.