Drum and Bass im Rohstofflager Zürich

Während der vergangenen Zeitumstellung war ich mal wieder mit der Kamera im Ausgang. Diesmal nicht in Bern sondern in Zürich auf dem Toni Areal im Rohstofflager. Drum and Bass war angesagt. Meine Maxime mit dem minimalsten an Ausrüstung nach Zürich zu Pilgern hat sich zwar etwa um 3 Uhr morgens in einer kleinen Diskussion als Falsch herausgestellt. Aber das ist eine Ganz andere Story ;) Meine Erkenntnis das Zürich im Gegensatz zu Bern ein ganz anderes ist hat sich einmal mehr Bestätigt. Die Leute sind anders, offener und man kommt gut mal ins Gespräch mit andern – Zürich eben.












8 thoughts on “Drum and Bass im Rohstofflager Zürich

  1. wo kann man unterschreiben, dass der ausgange in zürich anders ist als in bern!? ich geb meine signatur. bilder sind wie immer hammer.. überleg mir gleich auch noch was zu schreiberln :D

  2. yeah alte nomal merci fürs fotografiere! si hammer fotos! ja isch geil gsi schad heimer üs us de ouge verlorä aber äbä wede is rohstofflager wosch cho de muesch mer eifach di namä gä lol ;-)

Comments are closed.